Warum eine Prüfung?

//Warum eine Prüfung?
Warum eine Prüfung? 2017-10-13T17:50:56+00:00

Warum eine Prüfung machen?

Traditionell sind die Seminare des DIPR stark praxisorientiert. Sie sollen schnell und fundiert das Handwerkszeug vermitteln, welches man für eine erfolgreiche Tätigkeit im Berufsfeld Public Relations benötigt. Das Teilnahmezertifikat, das die Absolventen der Grundseminare „Methodische Öffentlichkeitsarbeit“ Teil 1 und 2 erhalten, ist in der Branche seit über 40 Jahren ein anerkanntes Gütesiegel für eine qualifizierte Ausbildung.

Hausinterne Prüfungen ohne Aussagekraft

Warum also noch eine Prüfung? Diese Frage hat den Vorstand des DIPR immer wieder beschäftigt. Hausinterne Prüfungen, die einige Ausbildungseinrichtungen anbieten, lehnen wir ab. Denn hier gehen die Durchfallquoten gegen null, was nicht unbedingt für eine faire Bewertung spricht. Dies ist auch in der Branche weitgehend bekannt und derartige Abschlüsse haben somit kaum einen Wert.

Nur bei unabhängigen Prüfungseinrichtungen

Erst seit es unabhängige Prüfungseinrichtungen gibt, bietet das DIPR seinen Absolventen die Vorbereitung auf einen anerkannten Abschluss an. Diese Zertifikate können dann auch durchaus sinnvoll sein, vor allem wenn man sich noch am Anfang seines Berufsweges befindet und aussagekräftige Unterlagen eine qualifizierte Ausbildung belegen können.